Ernährungseinschränkungen beim 1. Date - Was soll ich sagen?

Ernährungseinschränkungen beim 1. Date - Was soll ich sagen?

Es ist in jeglicher Hinsicht unfassbar aufregend eine neue Person kennenzulernen, sich über alles Mögliche zu unterhalten und andere Sichtweisen kennenzulernen. Es fällt jedoch einigen Personen oft schwer, die perfekte Balance zwischen "zu viel" und "zu wenig" erzählen zu finden - und dazu gehört bei vielen auch das Thema Ernährungseinschränkungen. 

Wenn du zu einer der Personen gehörst, die unter Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten leiden, hast du dich dasselbe sicherlich schon selbst einmal gefragt. Hast du die für dich passende Antwort gefunden? Falls nicht, dann ist dieser Artikel genau das, was du jetzt lesen solltest. 

Drehe den Spieß um

Machst du dir darüber Gedanken, wie dein Gegenüber reagiert, sobald du ihm von deinen Ernährungseinschränkungen erzählst? Dann halte ich dort direkt auf. Es ist total natürlich, dass man sich beim ersten Date von seiner besten Seite zeigen möchte und am liebsten alle Themen vermeidet, die für unagenehme Stimmung sorgen könnten. Aber überlege dir einmal: Möchtest du die Person denn überhaupt weiter kennenlernen, wenn diese gegenüber deiner Ernährungseinschränkungen eher ablehnend als unterstützend reagiert? Ich glaube, wir beide kennen die Antwort.

Davon abgesehen ist es ganz dir überlassen, ob du das Thema ansprechen möchtest oder nicht. Fühlst du dich mit der Person wohl? Ist das Gespräch zwischen euch sehr angenehm und balanciert? Könnt ihr euch gut unterhalten? Go For It, wenn du dich dabei wohlfühlst! Besonders entspannt wird die Situation, wenn ihr euch an einem Ort trefft, der dir schon bekannt ist und an dem du dich ausgeglichen fühlst.

Doch herrscht eher unangenehme Stille und wenn nicht, dann sprecht ihr über Themen, die dich gar nicht interessieren? Dann würde ich mir erst einmal überlegen, ob es denn überhaupt zu einem zweiten Date kommt und es sich für dich lohnt, über deine Ernährungseinschränkungen zu sprechen. 

Aber behalte vor allem eins im Auge: Das ist euer erstes Date. Es geht darum, dass dich dein Gegenüber kennenlernt. Und auch, wenn deine Ernährungseinschränkungen ein Teil von dir sind,...

...deine Ernährungseinschränkungen sind nicht ALLES von dir.

Unabhängig wie lange du deine Diagnose schon hast: Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten können einem schwer nachhängen, da man täglich damit konfrontiert wird. Doch du darfst dich und deine Qualitäten dabei nicht vergessen, denn dein Date hat sich schließlich auch aus ganz anderen Gründen mit dir verabredet, unabhängig von deinem Gesundheitszustand. 





Hast du noch weitere Fragen? Kein Problem! Schicke mir einfach eine private Nachricht an die E-Mail hallo@toleroo.de und wir werden gemeinsam eine Antwort finden.


Disclaimer: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte wird keine Haftung übernommen. Indem Du dich entscheidest, die auf diesem Blogartikel enthaltenen Informationen zu nutzen, stimmst du automatisch zu, den Autor von allen Ansprüchen, Gerichtsklagen, Verlusten, Schadenersatzansprüchen, Rechtskosten und -auslagen jeglicher Natur, schadlos zu halten.

Noch keine Kommentare vorhanden

Dein Kommentar

Newsletter

Kochen und Schlemmen wie ein Gourmet - und das trotz Unverträglichkeiten? Abonniere meinen Newsletter und lerne, mit welchen Koch- und Gesundheitstipps du dein Leben endlich wieder in vollen Zügen genießen kannst. 

Beliebteste Beiträge

..